© Andreas Krone

Saupsdorf

Dorf mit Weitblick in der Sächsischen Schweiz

Gepflegte Umgebindehäuser drängen sich dicht an dicht aus einer Talsenke heraus, winden sich den sonnigen Berghang hinauf. Ein gemütlicher Spaziergang führt auf den Gipfel. In 496 Metern Höhe lädt die urige Wachbergbaude zu einem Schmaus mit herrlichem
Panoramablick. Darauf könnt ihr euch bei eurem Besuch freuen: Von Saupsdorf aus führen viele romantische Wege zu einmaligen Erlebnissen in der Natur.

„Wildkräuter vom Wegesrand schmecken nach bunter Blumenwiese mit dem Duft des Sommers.”
Janet Hoffmann, Kräuterbaude am Wald Saupsdorf

Dies ist die Ergebnisliste im Vollbildkartenmodus

Eine Anleitung zum Modul findet sich in unserer Wissensdatenbank: https://help.destination.one/portal/de/kb/articles/destination-pages-vollbildkarte

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Im Herzen des Nationalparks Sächsisch-Böhmische Schweiz, an der Grenze zu Tschechien, liegt Saupsdorf. Umgeben von einer beeindruckenden Landschaft ist der Ort ein idealer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Wanderungen durch die Bergwelt. Das Ortsbild ist geprägt von regionstypischen Bauern- und Umgebindehäusern, üppig blühenden Gärten und der prachtvollen Kirche im neoromanischen Stil.  

Den besten Überblick umliegender Wander- und Ausflugsziele verschafft man sich mit einem Aufstieg zum nahen Wachberg. Von hier aus eröffnet sich ein spektakuläres Panorama mit weitem Blick hin zu den berühmtesten Gipfeln der Sächsischen Schweiz. Zu den Wander-Highlights gehören der Malerweg, der Flößersteig nach Bad Schandau und der Panoramawanderweg durch umliegende Dörfer.

5 Tipps in Saupsdorf

Das dürft ihr auf keinen Fall verpassen

Ein grün gestrichener Aussichtsturm aus Metall steht in Saupsdorf. © Andreas Krone
Saupsdorf Turm

Wachberg und Weifberg

Ein Muss: Auf der Tour zu Wachberg und Weifberg werdet ihr gleich doppelt mit schönen Aussichten belohnt: Von Saupsdorf aus wandert ihr auf den Wachberg, schon von unterwegs habt ihr einen grandiosen Blick auf den Ort. Auf dem Meiche-Weg geht es weiter zum Weifberg - von dessen Aussichtsturm habt ihr bei gutem Wetter einen Rundumblick bis ins Iser- und Riesengebirge. Auf der Alten Straße über Hinterhermsdorf geht es anschließend zurück nach Saupsdorf. Länge: 8 km, Dauer: 3 Stunden.

Weitere Infos
Ein Umgebindehaus steht in Saupsdorf.© Andreas Krone
Saupsdorf Umgebindehaus

Dorfspaziergang

Die 470 Einwohner lieben und pflegen ihren kleinen Ort, heißen Gäste gerne willkommen. Spaziert gemütlich durch die Straßen und schaut über die Gartenzäune. Unbedingt einen Blick in die Kirche werfen, es lohnt sich!

Ein Wildkräuteromelette mit Salat ist auf einem Teller angerichtet. Er steht in der Kräuterbude in Saupsdorf. © Andreas Krone
Saupsdorf Kräuterbude

Kräuterbaude am Wald

Es empfiehlt sich sehr in der "Kräuterbaude am Wald" einzukehren. Hier gibt es Köstlichkeiten vom Wegesrand, raffiniert von Kräuterfrau Janet Hoffmann zubereitet. Die frisch gepflückten Kräuter gibt es hier als als Suppe oder mit Rösti, Salat, Omelett oder hausgebackenem Brot. Richtig lecker!

More information
Ein grüner Wegweiser zeigt auf die touristischen Ziele in Saupsdorf. © Andreas Krone
Saupsdorf Wegweiser

Spannende Felsentour

Tourbeginn ist am Parkplatz Saupsdorf, folgt dem Weg bis zum Arnstein. Die Besteigung des Felsens ist ein wenig mühsam, der Blick auf Affen- und Schrammsteine jedoch grandios. Weiter zur Kleinsteinhöhle, immerhin die zweitgrößte Höhle der Sächsischen Schweiz. Von dort zurück nach Saupsdorf. Länge: 9 Kilometer, Dauer: 5 Stunden.

Ein braunes Umgebindehaus aus Holz steht an einer Straße in Hinterhermsdorf.© Dittrich Weisflog
Hinterhermsdorf Haus

Ausflug ins Nachbardorf

Hinterhermsdorf ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt! Nutzt die Gelegenheit und lernt auch dieses malerische Dorf in der Sächsischen Schweiz kennen - ob bei einer Kahnfahrt auf der Oberen Schleuse, beim Schlemmen in einem der Gasthäuser oder beim Dorfspaziergang vorbei an den wunderschönen Umgebindehäusern.

More information

Übernachten in Saupsdorf

© Andreas Krone

Gut essen in Saupsdorf

Veranstaltungen in Saupsdorf

© Andreas Krone
© Andreas Krone

Und noch mehr Tipps:

Sachsens Dörfer erleben

  • Käsespezialitäten in Bio-Qualität: Die kommen in Saupsdorf von Bernhardt Steinert, der sich auf seinem Hof liebevoll um 30 Kühe kümmert. Sie bedanken sich mit besonders gehaltvoller Milch. Bauer Steinert macht daraus Joghurt, Quark und Schnittkäse. Ein Vierteljahrhundert schon. Purer Genuss!

  • Kräuterwanderung: Wer mehr über die Zauberkräfte der Unkräuter erfahren möchte, begleitet Janet Hoffmann von der Kräuterbaude auf ihrer Sammeltour. Anschließend wird zusammen aus diesen Schätzen etwas Leckeres zubereitet. Köstlich und informativ zugleich. Auch Kinder werden so zu echten Kräuterhexen!

  • Ein ganz besonderes Erlebnis: Nationalparkführer Heiko Hesse hat schon mit seiner Oma Pilze in der Sächsischen Schweiz gesucht. Heute führt er selbst Gäste durch den Nationalpark. Führung zur Hirschbrunft: 60 €/Person für 3 Tage.

Ein perfekter Urlaubstag in Guttau/ Wartha

© Andreas Krone

Morgens: Gemütliches Frühstück in traumhafter Natur

Vormittags: Wanderung zum Wachberg und Weifberg mit spektakulären Aussichten!

Mittags: Einkehr in einem der Gasthäuser in Saupsdorf oder Hinterhermsdorf.

Am Nachmittag: Dorfspaziergang, je nach Lust und Laune.

Am frühen Abend: Kräuterwanderung mit Janet Hoffmann und anschließendem gemeinsamen Kochen. Toll!

 

Spannend? Das könnte Euch auch interessieren:

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For reasons of functionality and security, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not display all the content of our website correctly and does not offer all its functions.